Seminar / Webinar Crossmedia mit KI

Optimale crossmediale Werbekampagnen für KMUs

Qualifikationsziel

Der Strategie-Workshop zielt darauf ab, den TeilnehmerInnen das Thema „Crossmediale Kampagnenführung“ zu vermitteln. Konkrete Kampagnenbeispiele zeigen, wie erfolgreiche crossmediale Kampagnen wirksam umgesetzt werden können. Ein weiteres Kompetenzziel besteht darin, den TeilnehmerInnen die Planung und Umsetzung einer Crossmedia-Kampagne anhand eines Crossmedia-Toolsets aufzuzeigen. Neu hinzu gekommen ist das Thema, wie KI-Tools die Umsetzung von Crossmedia-Kampagnen erleichtern und beschleunigen.

Ihr Trainer

Das Seminar bzw. Webinar wird geleitet von Niklas Mahrdt, seit 2003 Professor im Fachbereich Medien an der Rheinischen Hochschule Köln. Durch sein Fachbuch „Crossmedia“, erschienen im Gabler Verlag, legte er die Grundlage für dieses Training. Mit fast 30 Jahren Erfahrung im Bereich Kampagnenmanagement, Online-Marketing und Marketingberatung kann er das Training praxisnah ausgestalten und einen kompakten Überblick zu Crossmedia geben. Niklas Mahrdt hat als Trainer bereits zahlreiche Agenturen, Mittelstandsunternehmen, Verlage, Konzerne und Organisationen des öffentlichen Rechts auf dem Gebiet der crossmedialen Markenführung fit gemacht. Regelmäßig bloggt er zu Themen rund um Crossmedia.

Inhalte

  • GRUNDLAGEN zu & DEFINITION CROSSMEDIA am Beispiel von Best-Practice-Kampagnen
  • sinnvolle ZIELE crossmedialer Kampagnen
  • Steigerung von UMSATZ & MARKENWERT durch crossmedialen MARKENAUFTRITT (u.a. RELEVANT SET OF CONSIDERATION und MARKENEISBERG)
  • Vorteile des MULTIPLYING-EFFECTs & nachteilige WEAR-OUT-EFFECTS
  • PAID, OWNED, EARNED-PARADIGMA im crossmedialen Zusammenspiel
  • PUSH- & PULL- und VIRAL STRATEGIEN
  • DIGITAL FIRST, MOBILE FIRST und SOCIAL FIRST-Kampagnenstrategien
  • Überblick zu KAMPAGNEN-LEITIDEEN, LEITTHEMEN und KREATIVITÄTS-PROZESSEN (auch mit Hilfe von KI)
  • ONLINE, OFFLINE, MOBILE, CONNECTED: Kombination klassischer Medien mit Online- und Mobile-Marketing-Instrumenten
  • Wichtige CROSSMEDIALE VERKNÜPFUNGEN zwischen DIGITAL und KLASSISCHEN MEDIEN
  • EINSATZ möglicher KOMMUNIKATIONSINSTRUMENTE. (Welche Maßnahme für welche Zielsetzung?)
  • MULTISCREEN & RESPONSIVE DESIGN im Rahmen formaler Integration
  • CROSS-DEVICE und MULTISCREEN-KAMPAGNEN
  • KAMPAGNEN-MECHANIK: VERNETZUNG und INTERAKTION innerhalb von KAMPAGNEN
  • Analyse der CUSTOMER JOURNEY mit TOUCHPOINT-ANALYSEN
  • MEDIAPLANUNG: LEISTUNGSWERTE, BUDGETIERUNG, ERFOLGSKONTROLLE, TRACKING
  • ORGANISATION des projektbezogenen, digitalen und kreativen WORKFLOWs
  • Einsatz von MULTISENSORIK
  • Einsatz von KI-TOOLS


Methoden

Präsentation, Workshop, Übungen (alle im KI-BUDDY-MODUS), Videos und moderierte Diskussion.
Der Praxisbezug steht im Mittelpunkt. Die TeilnehmerInnen lernen auch gegenseitig durch die eingebrachten Beispiele aus den Teilnehmerunternehmen. Viele Kampagnenbeispiele in Form von Videos und PDFs. Diskussion im Plenum oder im Einzelgespräch je nach Wunsch.


Zielgruppe

Führungs- und Nachwuchskräfte aus Medien- und Verlagsunternehmen sowie Marketing-Verantwortliche und Agenturmitarbeiterinnen. Das Seminar kann bei Inhouse-Seminaren auch mit einem B2B-Schwerpunkt gebucht werden.


Dauer

Ein-Tages-Seminar bzw. Webinar


Preis

€ 690,- zzgl. USt.


Nächste Termine

12.07.2024 von 10:00 – 17:00 
Anmeldung per E-Mail an nm@media-economics.de
Sie erhalten dann umgehend eine schriftliche Anmeldebestätigung.
Das Training ist auch individuell als INHOUSE-Seminar/Webinar buchbar. Anfragen per E-Mail ebenfalls an nm@media-economics.de


Seminarunterlagen

Sie möchten die Seminarunterlagen zum Preis von € 238,- (inkl. 19% MwSt.) als PDF bestellen? (ca. 150 Seiten bzw. Charts). Mailen Sie uns einfach hier.


Schnupper-Links

alle Seminare